Startseite> ACK Rosenheim Aktuelles> Christlich-Muslimisches Friedensgebet

ACK Rosenheim Aktuelles

Christlich-Muslimisches Friedensgebet

Logo Christlich-Muslimisches Friedensgebet

 

Ein Anliegen des christlich-muslimischen Dialogkreises

 

Seit 20 Jahren treffen sich Christen und Muslime einmal im Jahr zum Friedensgebet in Rosenheim. Leider kann das Friedensgebet heuer wegen der Pandemie wieder nicht in der gewohnten Form stattfinden.


Das Anliegen unserer christlich-muslimischen Dialoggruppe bleibt aber nach wie vor bestehen: Wir wollen Brücken bauen zwischen Menschen unterschiedlichen Glaubens.


Wir haben unseren Dialog auch in der Pandemie fortgesetzt und wieder neue Erkenntnisse gewonnen. Wir möchten Sie ein wenig teilhaben lassen.


Wussten Sie, dass es sowohl in der islamischen wie auch in der christlichen Liturgie einen „Friedensgruß“ gibt? Muslimische Gläubige wenden sich während des Gebetes nach rechts und links und beten um Segen für die anderen und für die ganze Welt. In der christlichen Liturgie wenden sich die Gläubigen ebenfalls einander zu und beten in den Fürbitten für die Anliegen der Welt.


Neben Unterschieden gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen den Religionen. Es macht viel Freude, diese zu entdecken.


Liebe RosenheimerInnen und Rosenheimer in den Moscheen und in den Kirchen!
Weil wir Sie dieses Jahr nicht offiziell zu unserem christlich-muslimischen Friedensgebet einladen können, bitten wir Sie, unser Anliegen in Ihrem Herzen mitzutragen. Bauen wir weiterhin Brücken zwischen den Religionen, indem wir offen miteinander reden, Unterschiede aushalten, uns an Gemeinsamkeiten freuen und füreinander beten!


Ihre Dialoggruppe christlich – muslimisches Friedensgebet in Rosenheim

  • Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Rosenheim, Telefon 08031 68978
  • Ditib Moschee Rosenheim, Telefon 08031 43506
  • Bosniakische Gemeinschaft Rosenheim, Telefon 08031 2090508

 

Plakat zum Herunterladen >>>